Buchantiquariat

Das Haus Amtgasse 14, erbaut 1812, war jahrzehntelang nicht mehr als Wohnhaus, sondern nur als Lager eines Alzeyer Kaufmannes genutzt und lange nicht renoviert worden. Da Gefahr bestand, dass dieses von einem Interessenten erworben und abgerissen werden sollte, um an dieser Stelle einen Parkplatz zu errichten, erwarb der Altstadtverein im Dezember 2005 das Anwesen zur Erhaltung und Renovierung!

In einer Bauzeit von über 2 Jahren konnte das Gebäude unter weitgehender Erhaltung alter Bausubstanz vollkommen renoviert werden. Heizung und sanitäre Anlagen wurden eingebaut, einige Fenster erneuert und alle Räume mit Bücherregalen ausgestattet. Neben vielen Arbeitsstunden wurden mit Hilfe der Spenden unserer Vereinsmitglieder mehr als 100.000,-€ in dieses Anwesen investiert!

Nach fachmännischer Farbgestaltung der Innenräume und der Außenfassade (Prof. Thomas Kesseler, Düsseldorf) bestückten wir das Haus mit Tausenden von gespendeten Büchern und widmeten es am 8. Juni 2008 mit einem Festakt in der Kleinen Kirche einem früheren Alzeyer Bürgermeister als „Bürgermeister-Bechtolsheimer-Haus“.
Seitdem lädt an jedem Samstagvormittag zwischen 10 und 12 Uhr das Buchantiquariat des Altstadtvereins zum Besuch ein.
Hier sind alle Bücher nach Schriftstellern oder Themen eingeordnet
und Vereinsmitglieder stehen zur Beratung zur Verfügung.-
Wenn Sie samstags auch 2 Stunden Bücherdienst machen möchten, melden Sie sich bitte bei unserem Vorstand!